Besucherzähler

Heute40
Gesamt208874

Gruppen Posaunenchor Geschichte

Der Posaunenchor Niederasphe wurde bereits im Jahre 1879 durch Andreas Linne ins Leben gerufen. Er gehört zu den ältesten noch bestehenden Posaunenchören in Deutschland.

Der geistliche Auftrag unseres Posaunenchors wird in einem Vers aus Psalm 150 beschrieben: „Lobet Gott in seiner großen Herrlichkeit / Lobet ihn mit Posaunen“.

Dieser aus der Bibel entnommene Satz dient dem Posaunenchor Niederasphe als Auftrag und Leitgedanke. „Musizieren zum Lobe Gottes und den Menschen zur Freude“. Unter diesem Motto begleiten wir die Kirchengemeinde Niederasphe durch das Kirchenjahr hindurch mit unserer Musik.

Unsere Arbeit beschränkt sich nicht auf die Mitgestaltung von Gottesdiensten. Unter der Chorleitung von Helmut Fett, der den Posaunenchor bereits seit 1977 dirigiert, stehen zahlreiche Auftritte anlässlich von Geburtstagen, Hochzeiten, Festen und Beerdigungen. Darüber hinaus sorgen wir inzwischen auch auf vielen kulturellen Veranstaltungen in Niederasphe für das passende musikalische Programm. So blasen wir beispielsweise auf dem Weihnachtsmarkt, dem Kartoffelfest und dem Kindergartenfest.

So vielseitig wie die Anlässe sind auch die Stücke, die wir spielen. Im Gegensatz zu den Anfangszeiten werden heute neben den klassischen Chorälen auch weltliche und moderne Lieder geblasen, wenn es zum Anlass passt.

Der Posaunenchor Niederasphe probt immer dienstags um 20:00 Uhr in der Pfarrscheune.

Wer Lust und Interesse hat, bei uns mitzuwirken, ist herzlich willkommen.



Erstellt am Dienstag, 04. Januar 2011
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 11. Januar 2011