Besucherzähler

Heute130
Gesamt235413

Über uns Pfarrerin

Heike Schulze-Wegener

Liebe Gemeinde,
 
ich bin Heike Schulze-Wegener und werde ab dem 1. September 2011 die neue Pfarrerin in Ihren Dörfern bzw. Kirchengemeinden sein.

Das bedeutet für Sie, wieder eine neue Pfarrerin kennen zu lernen und sich an sie zu gewöhnen. Es bedeutet für mich, die Gepflogenheiten in Ihren Gemeinden zu erfahren, mich in manchen Arbeitsfeldern (z.B. Kindergarten) neu einzuarbeiten und vor allem: Sie kennen zu lernen.

Ich bin gespannt und freue mich auf Sie!

Ich lebe mit meiner Tochter in Dagobertshausen. Seit fast 12 Jahren arbeite ich mit einem halben Dienstauftrag als Klinikpfarrerin in einem Krankenhaus für psychisch erkrankte Menschen, in der VitosKlinik in Marburg. Neben Gottesdiensten, Andachten und Gruppenangeboten lag der Schwerpunkt meiner Arbeit vor allem in der Seelsorge.

Im Sommer 2008 bin ich neben der Tätigkeit als Klinikseelsorgerin wieder in die Gemeindearbeit eingestiegen. Mit Pfarrer Frank Miege habe ich mir die Pfarrstelle in Wittelsberg und Moischt geteilt, bis seine Frau die Ausbildung zur Pfarrerin abgeschlossen hatte.

Seit einem Jahr bin ich als Vakanzvertreterin in der Kirchengemeinde Caldern beschäftigt.

Die nächste Station in meinem Leben heißt also: Niederasphe - Treisbach - Simtshausen. Ich hoffe und wünsche mir, dass diese „Lebensstation“ ein wenig währen wird!

Mit meinem Engagement und Ihrer Hilfe freue ich mich auf die Feste, die wir zusammen feiern werden, auf die schönen Gottesdienste (in denen Sie sich hoffentlich wohl fühlen werden), auf alle Begegnungen und Gespräche, die sich ereignen, auf die Arbeit mit Ihren Kindern und den Konfirmanden, auf die Besuche am Krankenbett und anlässlich hoher Geburtstage.

Ich möchte Sie ermuntern, mich anzusprechen, wenn Ihnen etwas auf dem Herzen oder quer im Magen liegt. Die Erfahrung zeigt, das direkte Gespräch ist ein guter Weg und ich bin immer froh darüber!

Aus persönlichen Gründen werde ich erst im Januar 2012 ins Pfarrhaus einziehen können.

  
Mit herzlichen Grüßen und Gottes Segen,
verbleibe ich

Ihre Heike Schulze-Wegener

 

  

Kontaktdaten

  



Erstellt am Sonntag, 04. September 2011
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. September 2011